Buchung - Service & Information
+43 (0) 7242 46409 0 Montag - Freitag von 9.00 - 18.00 Uhr

Reisefinder

 

Italienrundreise - Florenz - Rom - 6 Tage

Busreise
PDF Drucken
Termin:
20.10.2023 - 25.10.2023
Preis:
ab 525 € p.P.

Italien hat viele Kulturschätze zu bieten und zählt daher zu Recht zu den beliebtesten Urlaubszielen Europas. Sie sehen bei dieser Reise die Städtehighlights Florenz, Rom und Venedig, aber auch die reizvolle Landschaft wird Sie begeistern, die beeindruckender nicht sein könnte.



1. Tag: Anreise in den Raum Gardasee
Von Ihrer Einstiegstelle geht es über Salzburg und Innsbruck bis in den Raum Gardasee zur ersten Zwischenübernachtung.

2. Tag: Gardasee - Florenz - Chianciano Terme
Nach dem Frühstück geht die Reise weiter. Über Modena und Bologna gelangen wir nach Florenz, um die unzähligen Kunstschätze dieser Stadt kennen zu lernen. Mit der Stadtführung werden Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt besichtigen. Der Dom dominiert das Stadtbild und bildet zusammen mit dem Campanile und dem Baptisterium eines der großartigsten Kunstwerke, die es auf dieser Welt zu bewundern gibt. Weiterfahrt nach Chianciano Terme, wo wir das Hotel für die nächsten beiden Nächte beziehen.

3. Tag: Rom
Freuen Sie sich heute auf die ewige Stadt Rom. Ein qualifizierter Stadtführer wird Ihnen diese wunderschöne Stadt näherbringen. Außenbesichtigung vom Kolosseum, Konstantinbogen, Forum Romanum und Circus Maximus. Ihre Besichtigung endet am Vatikan, wo Sie den Petersdom, die größte Basilika der Welt, bewundern werden. Rückfahrt nach Chianciano Terme.

4. Tag: Chianciano – Ravenna – Lido di Jesolo
Heute verlassen wir Chianciano Terme und besuchen Ravenna, die Stadt der Mosaike und letzte Hauptstadt des Weströmischen Reiches. Die Stadt gilt als eine der interessantesten Städte der Emilia Romagna und hat viele der wichtigsten Baudenkmäler aus der gotischen und byzantinischen Zeit zu bieten. Sie sehen unter anderem die Basilika San Vitale, das Mausoleum der Galla Placidia mit wirklich großartigen Mosaiken und das Mausoleum des Ostgotenkönigs Theoderich (Eintritte extra). Weiterfahrt bis nach Lido di Jesolo.

5. Tag: Venedig mit dem Schiff
Sie besuchen heute die romantische Lagunenstadt Venedig. Nach der Schiffsüberfahrt von Punta Sabbioni treffen Sie sich am Dogenpalast mit dem Stadtführer. Bei der 2-stündigen Führung werden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zwischen Markusplatz und Rialtobrücke erkunden (Außenbesichtigungen). Von der Rialtobrücke aus kann man den Canale Grande in seiner ganzen Schönheit bewundern. Dann bleibt noch Zeit genug für eigene Entdeckungen dieser beeindruckenden Stadt. Am besten erkundet man Venedig zu Fuß. Durch das Labyrinth zahlreicher kleiner Gassen und den vielen Brücken kommt man immer wieder zu kleinen versteckten Plätzen. Sie können Venedig aber auch aus einer anderen Perspektive erleben, nämlich vom Wasser aus. Gönnen Sie sich eine Gondelfahrt oder fahren Sie mit dem Vaporetto den Canale Grande entlang, um die antiken und reich verzierten Paläste zu bestaunen.

6. Tag: Heimreise nach Österreich
Arrivederci bella Italia….. nach ereignisreichen Tagen treten wir heute die Rückreise an.

  • Busfahrt mit Luxusbus
  • 1 Nacht mit Halbpension im Raum Gardasee
  • 2 Nächte mit Halbpension in Chianciano Terme
  • 2 Nächte mit Halbpension im Raum Lido di Jesolo
  • 3-stündige Führung in Florenz
  • 6-stündige Führung in Rom
  • Einlassgebühr mit Kopfhörer für den Petersdom
  • 2-stündige Führung in Ravenna
  • Schifffahrt von Punta Sabbioni nach Venedig und zurück
  • 2-stündige Führung in Venedig
  • alle Führungen sind mit Reiseleiter und Kopfhörer
  • Eintritt Venedig ist bei Drucklegung noch nicht bekannt (ca. € 3-10 p. Pers) und wird vor Ort verrechnet.
  • Bettensteuern sind vor Ort zu bezahlen!

20.10.2023 - 25.10.2023 | 6 Tage
  • Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer
    525 €
    Zur Buchung
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Einzelzimmerzuschlag
    110 €


Reisebedingungen unter Reiserecht

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk