Buchung - Service & Information
+43 (0) 7242 46409 0 Montag - Freitag von 9.00 - 18.00 Uhr

Reisefinder

 

Mandarinenernte in Dalmatien - 5 Tage

PDF Drucken
Termin:
26.10.2022 - 30.10.2022
Preis:
ab 375 € p.P.

Fahren Sie mit in eine ganz spezielle Region Kroatiens: das Neretva Delta, ist Naturschutzgebiet und bekannt für sein mildes Klima mit mehr als 3.000 Sonnenstunden im Jahr. Kein Wunder, dass hier seit Jahrhunderten Zitrusfrüchte, vor allem Mandarinen und heutzutage auch Kiwis, angebaut werden. Das „Kroatische Kalifornien“, wie die Region oft auch genannt wird, erstreckt sich über ein Gebiet von 20.000 ha. Neben einer Vielzahl von Pflanzen leben hier 310 Vogel- und 150 Fischarten.



1. Tag: Anreise nach Tucepi
Von Ihrer Einstiegstelle geht es über Graz und Zagreb bis nach Tucepi an der Makarska Riviera.

2. Tag: Mandarinenernte
Im Spätherbst, wenn sich bei uns die Natur auf den Winter vorbereitet, werden in Kroatien die Mandarinen reif. Das fruchtbare Neretva Delta erstreckt sich von Metkovic bis Ploce und versorgt viele romantische Kanäle und ausgedehnte Sumpflandschaften mit Wasser. Aufgrund des milden mediterranen Klimas wird dieser Landstrich auch das „Kroatische Kalifornien“ genannt. Aromatischer Duft liegt über den Mandarinenplantagen, und der Anblick der reifen, üppigen Südfrüchte macht sofort Lust aufs Ernten. Abgerundet wird Ihr Aufenthalt mit einem schönen Mittagessen mit Animation und Musik.

3. Tag: Medugorje - Mostar
Heute besuchen wir Medugorje und Mostar in Bosnien-Herzegowina. Einst war Medugorje ein ganz gewöhnliches Dorf und die Bevölkerung lebte von Landwirtschaft und Tabakanbau. Im Jahr 1981 passierte etwas Ungewöhnliches, als Jugendliche berichteten, dass ihnen Maria, die Mutter Jesu mit einem Kind im Arm erschienen ist. Obwohl die Kirche diese Marienerscheinung nicht anerkannt hat, pilgern trotzdem jedes Jahr zahlreiche Menschen nach Medugorje. Heute einer der bekanntesten Pilgerorte der Welt. Dann geht es weiter nach Mostar, dessen Wahrzeichen die Alte Brücke über die Neretva ist. Mit dem Basar, den türkischen Häusern und der Alten Brücke ist die Altstadt Mostars seit 2005 UNESCO Weltkulturerbe.

4. Tag: Fakultativer Schiffsausflug mit Fischpicknick auf die Insel Brac
Verbringen Sie den Tag im Hotel oder nehmen Sie an einem Schiffsausflug teil. Das Schiff startet Richtung Insel Brac und legt in Pucisca, einem hübschen Städtchen an der Nordküste der Insel an. Die Insel Brac gelangte wegen ihres prächtigen Marmors zu weltweiter Berühmtheit, da zahlreiche bedeutende Gebäude, wie das Weiße Haus in Washington, der Berliner Reichstag und der Diokletian-Palast in Split aus diesem kalkweißen Stein errichtet wurden. Pucisca ist das „steinerne“ Zentrum der Insel, denn hier wird der Bracer Marmor abgebaut und bearbeitet. Auch eine Steinmetzschule gibt es im Ort. Bei einem Besuch kann man zuschauen wie der Marmor ausgearbeitet wird. An Bord des Schiffes bekommen Sie ein leckeres Mittagessen mit Wein serviert.

5. Tag: Heimreise
Mit schönen Erinnerungen treten wir die Rückreise zu Ihrer Einstiegstelle an.

  • Busfahrt mit Luxusbus
  • 4 Nächte im Bluesun Hotel Alga**** mit kleinem Hallenbad
  • 4 x Buffetfrühstück und Buffetabendessen
  • Ausflug Mandarinenernte inkl. Bootsfahrt durch das Neretva Delta, Musik, Mandarinenernte, Mittagessen inkl. Getränken
  • 1 Sack Mandarinen (3 kg) zum Mitnehmen
  • Reiseleitung beim Ausflug Mandarinenernte
  • Stadtführung in Mostar und Medugorje
  • Schiffsausflug Insel Brac inkl. Schiff, Mittagessen (Fisch- oder Fleischmenü zur Auswahl), Wein zum Mittagessen € 39,-

26.10.2022 - 30.10.2022 | 5 Tage
  • Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer
    375 €
    Zur Buchung
  • obligatorischer Treibstoffzuschlag
    15 €
    Zur Buchung
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Schiffsausflug Insel Brac
    39 €
  • Einzelzimmerzuschlag
    40 €


Reisebedingungen unter Reiserecht

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk